1972 wurde die Schuhfabrik Linea Marche in Piticchio di Arcevia, in der Provinz von Ancona gegründet. Anfangs stellte die Firma Arbeits- und Sicherheitsschuhe her, diese wurden jedoch in den 80er Jahren durch für Dritte hergestellte Schuhe ersetzt. 1987 macht sich die Schuhfabrik mit dem eigenem Label VIC MATIÈ endgültig unabhängig.

VIC MATIÈ legt großen Wert auf Kreativität und garantiert mit dem typischen Know-How des „Made in Italy“ und dem enormen produktiven Background für einen hohen Qualitätsstandard und Funktionalität der eigenen Schuhe. 1991 kommt das Label O.X.S. auf die Welt, ein Label das durch seine Neuinterpretation des Springerstiefels nicht nur einen Bezug auf den Firmenursprung hergestellt hat, sondern mit über 2 Millionen verkauften Paaren, alleine mit diesem Modell Schuhgeschichte geschrieben hat.

Wir lieben diese Labels, die Firma, Ihre Mitarbeiter und Vertriebspartner. Nicht nur, weil sie uns seit Beginn unserer Schuhkarriere vor über 15 Jahren ständig begleiten und zuverlässige und kooperative Partner sind, sondern auch weil VIC, VIC MATIÈ und O.X.S. für Innovation, coole Materialien, hochmodische Styles, Experimentierfreudigkeit und dazu noch Bequemlichkeit stehen.

 

Merken

Merken